Unser Wochenende

Wir gehen an jedem Wochenende in der Natur spazieren. Letztes Wochenende sind wir am Sonntag zur Rappenlochschlucht aufgebrochen und waren ganz erstaunt dass wir so viele Wanderer getroffen haben die die gleiche Idee wie wir hatten, wobei der Grossteil der Strecke gesperrt war. Die Kinder waren begeistert, eine so aufregende Wanderung mitzumachen wo wir doch am letzten Wochenende nur bis zu einer Ruine im Ort gegangen waren. Da haben auch wir Eltern wieder was gelernt, man muss seinen Kindern mehr zutrauen und in ihre Kraft vertrauen auch wenn der Aufstieg 2 Stunden dauert mit 2 kleinen Pausen schaffen wir das :-)

16.2.16 15:49, kommentieren

Werbung


Liebe Herz-Oma....

wenn du doch noch leben würdest....könnte ich dich fragen wie du das alles geschafft hast, denn dann würde ich es genauso machen wie du.Leider bist du schon vor 5 Jahren gestorben und ich kann dich nichts mehr fragen....Du warst unser Familienoberhaupt. Natürlich warst du nicht so ein Familienoberhaupt das die Familie regelmässig bei dir antanzen lässt, ob sie wollen oder nicht.Vielleicht ist es deine grenzenlose Toleranz gewesen. Du hast niemanden jemals verurteilt. Du hast immer akzeptiert dass Menschen eben so sind wie sie sind. Du hast mir immer zugehört, meine Geheimnisse für dich behalten und hast dich dafür interessiert wie ich lebe und mir wertvolle Tipps gegeben von denen ich heute noch zehre.Vielleicht war es auch dein sonniges Gemüt. Du warst eine Genießerin, hast immer alles positiv gesehen und hattest das Talent, Unfreundliches beiseite zu schieben. Steitigkeiten in der Familie waren dazu da, vergessen zu werden.Wenn du noch leben würdest, würde ich dich ganz oft besuchen so wie früher. Bei dir gingen immer alle ein und aus und bei dir liefen alle Informationen zusammen. Ich wünsche mir so sehr dass es mit meinen Kindern eines Tages auch so sein wird.Ich wünsche mir, dass sie mit ihren Freunden und Freundinnen ganz oft in ihr Elternhaus kommen und dass sie mich teilhaben lassen an ihrem Leben. Eines Tages werden mich dann vielleicht meine Enkelkinder besuchen.Ich weiß, dass sie meine bedingungslose Liebe spüren müssen, damit sie immer wieder gerne nach Hause kommen. Und ich weiß, dass ich sie auch loslassen muss.Ach, würdest Du doch nicht leben, dann könnte ich Dich fragen, wie man das macht....

16.2.16 15:39, kommentieren